Pezzol

_ Italy

Seit über 70 Jahren schützen Pezzol-Stiefel Arbeiter auf Ölplattformen auf der ganzen Welt. Daraus entstand das Lifestylelabel «Pezzol 1951» mit dem Know-how, leistungsstarke, leichte und wasserdichte Produkte für die Grossstadt zu entwickeln, die kompromisslos von der harten Welt von Öl und Gas erzählen.

Die «Pezzol 1951»-Kollektionen basieren auf der Direkteinspritzungstechnologie, einem industriellen Verfahren, mit dem leichte, flexible und robuste Sohlen hergestellt werden können. Der Prozess besteht darin, das Obermaterial in einer Form zu blockieren und Polymermaterial darin zu injizieren. Der Prozess endet, wenn das vernetzte Material im Inneren reagiert hat und die Sohle aus der Form extrahiert wird. Die Sohle ist ebenso hitze -wie kältebeständig.

Hochwertige, von Hand gefertigte Leder- oder Canvaskombinationen werden mit der Sohle «verheiratet». Die schwarze Kappe an der Front des Schuhs ist keine Stahlkappe. Aber die spezielle Kunststoffkombination hält den Schuh lange am Leben: Forschungen von Pezzol haben gezeigt ergeben, dass Männer nach Feierabend in einer Bar oder einem Bierlokal unter dem Tisch mit ihren schweren Schuhen stark aktiv sind. Da prallen Absätze auf Spitzen, da wird kräftig am Leder gerieben. Dank der Kappe werden Verletzungen am Obermaterial drastisch reduziert.

Auch der Sitzkomfort eines «Pezzol 1951»-Schuhs basiert auf 70 Jahren Erfahrung. Probieren Sie ihn selbst und lassen Sie sich überraschen.

Land

Italy

d